Einzugssicherung

entrapment_protection_ray

RAY

Die Sicherheitslichtschranke kann als Einzugssicherung an Rollgittertoren verwendet werden.

Jede Unterbrechung der Lichtstrecke, eine etwaige Beeinflussung durch Fremdlicht sowie Fehler an elektrischen Bauteilen (einschließlich der Verbindung zu der Auswerteeinheit) werden zuverlässig erkannt.

Dies wird durch die Kopplung des Sender-Empfängersystem erreicht. Der Sender strahlt gepulstes Infrarotlicht aus, welches nur vom dazugehörigen Empfänger erkannt wird. Nach Erkennung des Senderlichtes schaltet der Empfänger über die Signalleitung den Sender aus. Das Aussenden des Lichtstrahls stoppt. Dieser Zustand wird ebenfalls vom Empfänger erkannt, der Sender wird nach einer kurzen Verzögerung wieder eingeschaltet.

Das entstandene dynamische Signal wird von der Steuerung ausgewertet, bei Ausbleiben des Signals schaltet die Steuerung unverzüglich ab und stoppt das Tor. Das Sendesystem ermittelt automatisch die erforderliche Sendeintensität und justiert diese entsprechend der Senderreichweite und der Umgebungseinflüsse. Eine zweifarbige LED zeigt die verschiedenen Betriebszustände deutlich auf der Empfängervorderseite an.

Funktionen

  • Kompatibel zur OPTOEDGE Schnittstelle
  • LED-Anzeige als Ausrichtungshilfe
  • Montagewinkel für einfache Ausrichtung
  • Reichweite 1,5 m - 10 m
  • Schutzart IP68